Photon Energy Group sichert 28,1 Millionen Euro langfristige Refinanzierung für sein tschechisches Portfolio

  • Die langfristige Refinanzierung auf Projektebene beläuft sich auf 28,1 Mio. Euro und über eine Laufzeit von 7 Jahren und 3 Monaten bis zum 31. Dezember 2029.
  • Die Refinanzierung wurde mit der UniCredit Bank Czech Republic and Slovakia a.s. für neun Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 14,6 MWp in der Tschechischen Republik abgeschlossen.
  • Durch diesen Schritt wird erhebliche Liquidität zur Verfügung gestellt, um das Kraftwerksportfolio des Unternehmens nach der Rückzahlung seiner EUR-Anleihe 2017/2022 weiter auszubauen.

Amsterdam – 4. Oktober 2022 – Photon Energy N.V. (WSE&PSE: PEN, FSX: A1T9KW) (‘Photon Energy’, ‘Photon Energy Group’ oder das 'Unternehmen') gibt bekannt, dass es langfristige Refinanzierungsverträge auf Projektebene mit der UniCredit Bank Czech Republic and Slovakia a.s. ("UCB") für seine eigenen Photovoltaik (PV)-Kraftwerke in der Tschechischen Republik abgeschlossen hat. Das zu refinanzierende Portfolio besteht aus neun PV-Kraftwerken mit einer Gesamtleistung von 14,6 MWp, die bereits in den Jahren 2009 und 2010 ans Netz gegangen sind.

Die Refinanzierung in Höhe von insgesamt 28,1 Mio. Euro teilt sich auf in eine Finanzierung in Euro in Höhe von 9,7 Mio. Euro und in Tschechischen Kronen in Höhe von 451 Mio. CZK (18,4 Mio. Euro) auf. Die Finanzierungen werden für einen Zeitraum von 7 Jahren und 3 Monaten bis zum 31. Dezember 2029 bereitgestellt.

„Durch diese Refinanzierung mit der UniCredit Bank haben wir erneut eine langfristige Projektfinanzierung für den Großteil unseres tschechischen Portfolios gesichert", sagte Clemens Wohlmuth, CFO der Photon Energy Group. „Dieser Schritt ermöglicht es uns, nach der Rückzahlung unserer EUR-Anleihe 2017/2022 erhebliche zusätzliche Liquidität freizusetzen, um den weiteren Ausbau unseres Kraftwerksportfolios zu finanzieren.“

Das unternehmenseigene Portfolio an PV-Kraftwerken hat eine Gesamtkapazität von 91,9 MWp. Weitere sieben neue PV-Projekte mit einer Gesamtkapazität von 28,3 MWp befinden sich derzeit in Rumänien im Bau. Das Unternehmen beabsichtigt, diese Anlagen noch vor Ende des Jahres ans Netz anzuschließen. Einschließlich dieser rumänischen Projekte verfügt das Unternehmen über eine Projektentwicklungspipeline von insgesamt 892 MWp in seinen wichtigsten CEE-Märkten (Rumänien, Ungarn und Polen) und Australien.

Über Photon Energy Group

Die Photon Energy Group bietet weltweit Lösungen für Solarenergie und sauberes Wasser an. Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 hat Photon Energy Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von über 120 MWp gebaut und in Betrieb genommen und verfügt über Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 91,9 MWp in ihrem eigenen Portfolio. Derzeit entwickelt Photon Energy Projekte mit einer Gesamtleistung von 892 MWp in Australien, Ungarn, Polen und Rumänien und bietet Betriebs- und Wartungsdienstleistungen für über 330 MWp weltweit an. Der zweite große Geschäftsbereich der Gruppe, Photon Water, bietet Lösungen für sauberes Wasser, einschließlich Aufbereitungs- und Sanierungsdienstleistungen sowie die Entwicklung und Verwaltung von Brunnen und anderen Wasserressourcen. Photon Energy N.V., die Holdinggesellschaft der Photon Energy Group, ist an den Börsen von Warschau, Prag und Frankfurt notiert. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Amsterdam, mit Niederlassungen in ganz Europa und in Australien.

Medienkontakt

Martin Kysly
Head of Marketing and Corporate Communications
Tel.: +420 774 810 670
E-Mail: martin.kysly@photonenergy.com

Kontakt für Investoren

Emeline Parry
Investor Relations & Sustainability Manager
Tel.: +420 702 206 574
E-Mail: emeline.parry@photonenergy.com