Photon Energy Group führt Serie-A-Eigenkapitalrunde bei Lerta an

  • Die Finanzierungsrunde ist Teil einer sich vertiefenden strategischen Partnerschaft zwischen den Unternehmen und hat Lerta 12,75 Millionen PLN eingebracht. Die Photon Energy Group investiert 8,75 Mio. PLN und erhöht ihren Anteil auf 24 %.
  • Das neu beschaffte Kapital wird Lerta dabei helfen, sein Geschäft mit virtuellen Kraftwerken (VPP) auszubauen und seine Energiehandelsaktivitäten nach dem Erhalt von Stromhandelslizenzen in Polen, Ungarn, Rumänien und der Tschechischen Republik auszuweiten. Die kürzlich in Betrieb genommene PV-Anlage der Photon Energy Group in Ungarn verkauft über Lerta Strom an den Markt.
  • Beide Unternehmen treiben die Integration des Behind-the-Meter-Stromangebots von Photon Energy mit den Stromhandels- und VPP-Dienstleistungen von Lerta für Geschäftskunden in der gesamten CEE-Region voran.

Amsterdam – 30. Dezember 2021 – Photon Energy N.V. (WSE&PSE: PEN, FSX: A1T9KW) („Photon EnergyGroup“ oder das „Unternehmen“), ein in Amsterdam ansässiges Unternehmen für erneuerbare Energien, das weltweit Solarenergie- und Wasseraufbereitungslösungen anbietet, gab heute bekannt, dass das Unternehmen zusammen mit zwei weiteren Investoren als Hauptinvestor an der Serie-A-Finanzierungsrunde von Lerta S.A. teilgenommen hat, indem es 8,75 Mio. PLN investierte und seinen Anteil somit von 12 % auf 24 % erhöhte.

Insgesamt hat Lerta neues Eigenkapital in Höhe von 12,75 Mio. PLN aufgenommen. Die neue Investition der Photon Energy Group geht Hand in Hand mit der Vertiefung der Zusammenarbeit mit Lerta in den Bereichen Stromhandel für das PV-Kraftwerksportfolio des Unternehmens sowie einem integrierten Ansatz für das schnell wachsende Behind-the-Meter-Marktsegment, im Rahmen dessen Energieerzeugung vor Ort,  Stromhandel und VPP-Dienstleistungen kombiniert werden, um gemeinsam neue Geschäftsmodelle auf dem sich dynamisch entwickelnden Energiemarkt zu erforschen.

Seit der ersten Investition der Photon Energy Group im Dezember 2020 hat Lerta Stromhandelslizenzen in Polen, Ungarn, Rumänien und der Tschechischen Republik erhalten und konnte seine Präsenz auf dem polnischen Kapazitätsmarkt auf über 50 MW an verwalteten Demand-Side-Response-Anlagen ausbauen. Seit dem 9. Dezember erbringt Lerta Stromhandels- und Ausgleichsdienstleistungen für das erste europäische kommerzielle PV-Kraftwerk der Photon Energy Group mit einer installierten Leistung von 1,35 MWp in Tolna, Ungarn.

Das neue Kapital wird für die Entwicklung von Lertas virtuellem Kraftwerk in Polen und für das Wachstum der Geschäftstätigkeit an den neuen Märkten der CEE-Region verwendet, wo das Unternehmen eng mit Photon Energy zusammenarbeiten wird.

„Im Laufe des letzten Jahres haben sich die strategischen Gründe für unsere Investition in und die Zusammenarbeit mit Lerta noch verstärkt. Volatile und steigende Energiepreise in Verbindung mit der dauerhaften Nachfrage nach grüner Energie revolutionieren die Art und Weise, wie Energieverbraucher ihre Energie beschaffen. Unsere kombinierten finanziellen, technischen und personellen Fähigkeiten versetzen Photon Energy und Lerta in eine einzigartige Position, um KMUs und Unternehmen in der CEE-Region bei der Bewältigung dieser dynamischen Situation zu unterstützen“, so Georg Hotar, CEO von Photon Energy.

„Wir freuen uns, unsere Beziehung zur Photon Energy Group durch die jüngste Eigenkapitalfinanzierung der Serie A zu vertiefen. Diese Transaktion kommt zu einer Zeit, in der die Energiepreise in die Höhe schießen und das Risiko eines Ungleichgewichts auf den europäischen Märkten wächst“, so Borys Tomala, CEO von Lerta. „Um die Zuverlässigkeit des Netzes und die wirtschaftliche Rentabilität zu erhalten, müssen die Verbraucher zu aktiven Marktteilnehmern werden – sie müssen ihre eigene grüne Energie produzieren und dem Netz in Echtzeit eine flexible Reaktion (z. B. Reduzierung der Nachfrage) zur Verfügung stellen. Gemeinsam mit der Photon Energy Group werden wir sie bei höheren Erträgen und Ersparnissen unterstützen, indem sie sich unserem virtuellen Kraftwerk anschließen.“

Lerta ist ein polnisches Energietechnik-Start-up das ein virtuelles Kraftwerk entwickelt, in dem dezentrale Erzeugungsquellen und steuerbare Lasten kombiniert werden, die von Lerta auf verschiedenen Energiemärkten gleichzeitig verwaltet werden. Lerta stützt seinen Wettbewerbsvorteil unter anderem auf eine eigene Technologie, einschließlich einer Softwareplattform mit ausgefeilter Prognosetechnik, Ausgleichs-  und  Optimierungsmethoden sowie algorithmischem Handel.

Lerta bietet seine Dienstleistungen für industrielle Energieverbraucher und mit dem Erhalt der erforderlichen Lizenzen auch für unabhängige Stromerzeuger als Energiehändler an. Derzeit verfügt das virtuelle Kraftwerk von  Lerta über fast 100 Standorte mit einer Gesamtkapazität von 60 MW. Das Start-up strebt eine dynamische Entwicklung in der CEE-Region an, indem es seinAngebot mit den Lösungen der Photon Energy Group kombiniert. Um die strategischen Ziele beider Unternehmen zu erreichen, hat Lerta kürzlich neue Büros in Budapest, Bukarest und Prag eröffnet.

„Da unser Geschäft und unsere Einnahmen dynamisch wachsen, werden wir nach weiteren Finanzierungsmöglichkeiten auf den Kapitalmärkten suchen“, so Borys Tomala, Gründer und CEO von Lerta. „Im Jahr 2022 planen wir mehr Eigenkapital zu beschaffen und ein börsennotiertes Unternehmen zu werden indem wir an einer der europäischen Börsen debütieren. Gemeinsam mit unseren Aktionären prüfen wir derzeit einige Optionen,“ betont er.

Die Photon Energy Group hat durch ihre Beteiligung am Value Tech Seed Fund, der die erste Finanzierungsrunde von Lerta im Jahr 2018 anführte, bereits indirekt in Lerta investiert.Die Investition in den Value Tech Seed Fund hatte die Photon Energy Group ursprünglich auf Lerta aufmerksam gemacht.Es folgten  ausführliche Gespräche  zu einer strategischen Ausrichtung der beiden Unternehmen, die das Management der Photon Energy Group davon überzeugten, die zweite und dritte Kapitalrunde von Lerta anzuführen.

Über die PhotonEnergy Group – photonenergy.com

Die Photon Energy Group liefert weltweit Solar- und Wasseraufbereitungslösungen. Die Solarenergielösungen der Gruppe werden von Photon Energy geliefert: Seit der Gründung im Jahr 2008 hat Photon Energy Photovoltaikanlagen mit einer kombinierten Kapazität von über 100 MWp installiert und in Betrieb genommen. Derzeit werden Projekte mit einer kombinierten Kapazität von 793,2 MWp in Australien, Ungarn, Polen und Rumänien entwickelt und Betrieb und Instandhaltung von über 300 MWp weltweit gewährleistet. Photon Water, der zweite Hauptgeschäftsbereich der Gruppe, bietet Wasserlösungen, einschließlich Wasseraufbereitung und -sanierung sowie Entwicklung und Management von Brunnen und anderen Wasserressourcen an. Photon Energy N.V., die Holding der Photon Energy Group, ist an den Börsen in Warschau, Prag und Frankfurt gelistet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Amsterdam, weitere Büros in Australien, Südamerika und Europa.

Über dieLerta – lerta.energy

Lerta entwickelt moderne Energiedienstleistungen, die Verbrauchern und Erzeugern von Energie helfen, ihre Produktion und ihren Verbrauch effektiv zu steuern. Die Automatisierung von Angebots- und Nachfragesteuerung erlaubt es ihnen, ihren Anlagebetrieb in Echtzeit an die Marktanforderungen anzupassen und zu rentabilisieren. Die Aktivitäten von Lerta tragen dazu bei, den CO2-Fußabdruck zu minimieren, grüne Energieerzeugung zu steigern und den Planeten zu schützen. Im Jahr 2016 wurde Lerta von Experten und Investoren aus dem Silicon Valley zu einem der 30 besten jungen Technologieunternehmen der Welt ernannt, die Lösungen für den Energiesektor entwickeln. 2017 schloss das Unternehmen das prestigeträchtige Acceleratorprogramm des MIT Enterprise Forum Poland ab, das sich an die innovativsten polnischen Technologieunternehmen richtet. Im Jahr 2018 investierten PGE Ventures (der Venture-Arm der Polska Grupa Energetyczna) und der Value Tech Seed Fund in das Unternehmen. Seit 2019 ist Lerta der einzige unabhängige DSR-Aggregator auf dem polnischen Markt.


Medienkontakt

Martin Kysly
Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation
Tel.: +420 774 810 670
E-Mail: martin.kysly@photonenergy.com

Piotr Michalak
Lerta
Marketing Spezialist
Tel. +48 697 884 559
E-Mail: piotr.michalak@lerta.energy